News ...

Kleefelder Annabad18.09.2017

Die Freibadsaison dauert anAnnabad

Obwohl bereits am 17.09.2017 (Sonntag) der Saisonabschluss mit der sogenannten "Abbadefete" stattfand, bleibt das Kleefelder Annabad in Hannover noch bis Anfang Oktober geöffnet!

Das Bad wird noch bis zum 03.10.2017 jeweils in der Zeit von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr Badegäste empfangen. Das Schwimmbecken bleibt weiter beheizt und auch die Duschen sind warm. Die Dauerkarten behalten ebenfalls ihre Gültigkeit.

So soll jedem die Gelegenheit geboten werden, die im Sommer verpassten Sonnenstunden noch nachzuholen. Wir freuen uns auf einen goldenen Herbst!

Ihr/Euer PSV


Selbstbehauptungskurse24.06.2017

Selbstbehauptungskurs für Frauen

Die Polizeiinspektion Ost plant in Kooperation mit dem Polizei-Sportverein Hannover ein Selbstbehauptungstraining für Frauen, bestehend aus einem theoretischen Teil (1 Doppelstunde) und einem praktischen Teil (9 Doppelstunden), zur Vermittlung von Strategien zur Vermeidung von Gewalt oder Gewalteskalation sowie Verteidigungsstrategien und einfachen -techniken. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt (nach Eingang der  Anmeldungen).

Ort (theoretischer Teil): Polizeiinspektion Ost, Am Welfenplatz 2, 30163 Hannover

Zeit: 16.10.2017

Referentin: Fr. Dreier, Beauftragte für Kriminalprävention der Polizeiinspektion Ost

 

Ort (praktischer Teil): Sporthalle Zentrale Polizeidirektion Tannenbergallee 11, 30163 Hannover

Termine: 11.09. bis 04.12.2017 (Schulferien 02.10 / 09.10.2017  ausgenommen); Zeit: jeweils montags von 17:00 bis 18:30 Uhr

Trainer: Fr. Henrici und H. Steingräber, Judo-, Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstrainer/-in mit B-Lizenz

 

Informationen bei:

Petra Dreier: Präventionsteam Polizeiinspektion Ost Tel.: 0511/109 2708

Frau Crone: Polizei-Sportverein Hannover e.V. Tel.: 0511 /109 6911

 


U-10 Fußball-Cup im hannoverschen Heideviertel06.06.2017

Inter Mailand, Benfica Lissabon und Besiktas Istanbul kommen nach Hannover

Am 10. und 11. Juni 2017 findet der „Raddatz Immobilien Fußball-Cup U-10“ unter dem Motto „Für Toleranz und Integration aber gegen Rassismus“ auf dem Gelände des Polizeisportvereins Hannover e.V. im hannoverschen Heideviertel statt. Mit dabei sind unter anderem Jugendmannschaften von Inter Mailand, Benfica Lissabon, Besiktas Istabul, Manchester City und MTK Budapest.

Bei dem zweitägigen Turnier zugunsten des Vereins für krebskranke Kinder Hannover e.V. werden 48 Mannschaften aus „aller Welt“ teilnehmen. Insgesamt werden über 500 junge Fußballer aus 20 verschiedenen Nationen, unter anderem aus Italien, Türkei, Portugal, England, Schweden, Niederlande, Österreich, Schweiz, Ungarn, Finnland, Rumänien, Norwegen und Belgien aber auch mehrere Mannschaften aus Deutschland gegeneinander antreten. Für die Fußballtalente geht es nicht nur um den Gewinn des Cups, sondern auch darum, als neuer Fußballstar von morgen erkannt zu werden.

Friedrich Raddatz, der Schirmherr des Jugendturniers, wird für jedes geschossene Tor einen Euro an den Verein für krebskranke Kinder Hannover e.V. spenden.

Groß und Klein sind herzlich eingeladen ein Turnier der Spitzenklasse zu sehen und zugleich die WM-Stars von Morgen hautnah zu erleben.

_____

Adresse Spielort:

An der Breiten Wiese 70, 30625 Hannover-Heideviertel

Termine/Zeiten:

Der Schirmherr des Jugendturniers Friedrich Raddatz wird am 10. Juni um 09:00 Uhr die Veranstaltung offiziell eröffnen. Direkt im Anschluss beginnt das Turnier.

Die Siegerehrung wird am 11. Juni am frühen Abend, gegen 18:00 Uhr, stattfinden

_____

Für die Verpflegung der Fußballer und der Zuschauer sorgen ehrenamtliche Helfer mit Gegrilltem, Pommes, Kaffee und Kuchen sowie weiteren Getränken. Der Eintritt für Jugendliche bis 18 Jahren ist frei. Alle weiteren Besucher zahlen sechs Euro pro Tageskarte an der Tageskasse. Das Parken ist kostenlos./lan


27.04.2017

Eröffnung Kleefelder Annabad

Vereinspräsident Volker Kluwe und Bürgermeister Thomas Hermann schwimmen gemeinsam in die Freibadsaison 2017

Bei strahlendem Sonnenschein und kühlen 8 Grad Außentemperatur ist heute Vormittag die Freibadsaison im Kleefelder Annabad offiziell eröffnet worden.

Zu Beginn der Veranstaltung würdigte Volker Kluwe gemeinsam mit dem 1. Bürgermeister Thomas Hermann vor Vertretern aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Sport und Polizei das Engagement rund um das Team des Kleefelder Annabads. Das Becken wurde frisch gestrichen und der Rasen auf Vordermann gebracht. Weiterhin teilte Kluwe mit, dass auch in diesem Jahr die Eintrittspreise stabil bleiben würden. Das Annabad gehöre mit einem Tageskartenpreis für Erwachsene von 2,50 Euro bundesweit zu den günstigsten Freibädern.

Nachdem der neue 1. Vorsitzende des PSV, Detlef Hoffmann, dem Annabadteam einen guten Start und eine sonnige Saison wünschte – im letzten Jahr kamen über 172.000 Besucher – stand der Eröffnung der Freibadsaison nichts mehr im Wege.

Mit dem „Startschuss“ des Ehrenvorsitzenden des PSV, Peter Sebastian, stürzten sich um genau 10:25 Uhr der Vereinspräsident Volker Kluwe, der 1. Bürgermeister Thomas Hermann, der Bezirksbürgermeister Buchholz-Kleefeld Henning Hofmann sowie der 1. Vorsitzende des PSV Detlef Hoffmann gemeinsam mit weiteren Schwimmern in das mit über 22 Grad Wassertemperatur angenehm erfrischende Nass.

Vor den Augen diverser Medienvertreter sowie einiger Zuschauer gab es einen nicht ganz ernst gemeinten Wettkampf über die 100 Meter Strecke, wobei der Gewinner bis jetzt noch nicht abschließend ermitteln werden konnte – die Stimmung war bei allen Beteiligten auf jeden Fall blendend. Umrahmt wurde die Veranstaltung von einem abwechslungsreichen Musikprogramm, welches von Herrn Klußmann vom Polizeiorchester geboten wurde. Sein selbst kreierter „Annabad-Rap“ war, wie in jedem Jahr, natürlich auch dieses Mal mit dabei.

Nun hoffen alle Beteiligten auf eine sonnige und besucherreiche Badesaison 2017; es ist bereits die 22. Saison unter der Regie des PSV. Das Annabad hat vom 27. April bis zum 1. Mai täglich ab 8 Uhr geöffnet, ab dem 2. Mai täglich von 6 bis 20 Uhr./lan


Kleefelder Annabad15.04.2017

Eröffnung der Freibadsaison 2017Annabad

Auch in diesem Jahr wird die Badesaison in Hannover wieder durch den Polizei-Sportverein im Kleefelder „Annabad“ eröffnet.

Wann: Donnerstag, den 27. April um 10.00 Uhr

Wo: Kleefelder "Annabad", Haubergstr. 17, 30625 Hannover

Der Saisonkarten-Vorverkauf beginnt bereits am Samstag, den 22. April, ab 10.00 Uhr.

Wir rechnen mit viel Sonnenschein und großer Beteiligung beim Anbaden.

Weitere Informationen unter www.annabad.de.

Ihr/Euer PSV

 


Selbstbehauptungskurse14.04.2017

Selbstbehauptungskurs für MädchenSelbstbehauptungskurs Flyer

Die Polizeiinspektion Ost plant in Kooperation mit der Judoabteilung des Polizeisportvereins Hannover ein Selbstbehauptungstraining für Mädchen  zwischen 12 und 16 Jahren. Hierbei sollen jugendspezifische Themen besprochen, einfache Verteidigungstechniken sowie Strategien zur Vermeidung von Gewalt und Gewalteskalation erlernt werden. Das Zusammenspiel praktischer und theoretischer Inhalte soll die Selbst- und Fremdwahrnehmung verbessern, das Selbstwertgefühl steigern und unterschiedliche Handlungsstrategien vermitteln. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 begrenzt. Weitere Informationen sind dem Flyer zu entnehmen. -->

Ihr/Euer PSV


Unser neuer 1. Vorsitzender stellt sich vor12.03.2017

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

v.l.: Gerd Lewin, Detlef Hoffmann
v.l.: Gerd Lewin, Detlef Hoffmann

am 24. Februar hatte Gerd Lewin zum letzten Mal unsere Jahreshauptversammlung als 1. Vorsitzender eröffnet. Leider stand Gerd Lewin aufgrund neuer beruflicher Aufgaben für eine Wiederwahl zum 1. Vorsitzenden nicht mehr zur Verfügung. Gerd Lewin hat 9 Jahre hervorragende Arbeit als 1. Vorsitzender für unseren Verein geleistet. Von daher bedanke ich mich an dieser Stelle ausdrücklich bei ihm und wünsche ihm von Herzen alles Gute für seine Zukunft. Es freut uns alle, dass Gerd Lewin unserem Verein als Ehrenvorsitzender weiterhin erhalten bleiben wird.

In  der  Jahreshauptversammlung wurde ich als Nachfolger von Gerd Lewin zum 1. Vorsitzenden gewählt. Zu meiner Person gibt es Folgendes zu sagen:

Ich heiße Detlef Hoffmann und bin 56 Jahre alt. Seit dem 01.09.2016 leite ich die Polizeiinspektion Ost in Hannover als Nachfolger von Gerd Lewin. Ich bin in Hannover geboren, aufgewachsen und bis heute wohnhaft im Stadtteil Wettbergen. Hier lebe ich mit meiner Frau Angelika. Meine drei Kinder im Alter von 23 bis 30 Jahren leben ebenfalls in Hannover. Beruflich bin ich seit mehr als 30 Jahren als Polizeibeamter in Hannover tätig.

Sport ist für mich ein wichtiger Bestandteil meines Lebens und stellt einen  Ausgleich zum beruflichen Alltag dar. Auch wenn ich meine aktive Zeit als Fußballer bereits nach der A-Jugend beendet hatte, so habe ich auch danach viele Jahre in unterschiedlichen Freizeitgruppen im Verein Sport betrieben. Derzeit versuche ich mich durch regelmäßiges Fitnesstraining und Laufen fit zu halten. Ein weiteres Hobby ist die Musik; ich spiele Posaune in einer Big Band in Hannover.

Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe als 1. Vorsitzender im Polizei Sportverein und bedanke an dieser Stelle mich bei Ihnen, dass Sie mir das Vertrauen für diese wichtige  Aufgabe geschenkt haben. Ich bin mir dessen bewusst, dass es sich dabei um eine äußerst verantwortungsvolle Tätigkeit handelt, die Interessen von rund 1.800 Mitgliedern zu vertreten.

In ersten Kontakten habe ich feststellen können, dass es sich beim PSV um einen gut aufgestellten und von einem harmonischen Miteinander geprägten Verein handelt. Darüber hinaus haben wir im Team des Vorstandes sowie in den Abteilungsleitungen äußerst erfahrene und motivierte Mitglieder, eine besondere Stärke dieses Vereins. Von daher bin ich mir sicher, dass wir gemeinsam zum Wohle des Vereins die Herausforderungen der Zukunft meistern werden.

Ich freue mich auf Sie und wünsche uns allen eine gute Zusammenarbeit.

Ihr Detlef Hoffmann