News ...

JHV 201714.11.2016

Jahreshauptversammlung des Polizei-Sportvereins Hannover e.V.JHV 2017

Zu der am Freitag, 24. Februar 2017, um 19.00 Uhr in unserem Clubheim, Hannover-Kleefeld, An der Breiten Wiese 70, stattfindenden Jahreshauptversammlung sind alle Mitglieder des Polizei-Sportvereins Hannover e.V. herzlich eingeladen./lan


Selbstbehauptungskurs für Frauen04.08.2016

Selbstbehauptungskurs für Frauen 

+++ Nachtrag: neuer Kurs für Mädchen +++

 

Flyer

MädchenDie Polizeiinspektion Hannover-Ost plant in Kooperation mit dem Polizeisportverein Hannover e.V. einen Selbstbehauptungskurs für Frauen, bestehend aus einem theoretischen Teil (eine Doppelstunde) und einem praktischen Teil (neun Doppelstunden) zur Vermittlung von Strategien zur Vermeidung von Gewalt oder Gewalteskalation sowie Verteidigungsstrategien/-techniken.

Alle weiteren Informationen sind dem anliegenden Flyer zu entnehmen.

Ihr/Euer PSV

<<< Jetzt auch für Mädchen (s. Flyer)


Kleefelder Annabad20.07.2016

Annabad+++ Kleefelder „Annabad“ verbucht Besucherrekord +++

Bei strahlendem Sonnenschein und 34 Grad Außentemperatur ist am 20. Juli 2016 (Mittwoch) ein neuer Saisonrekord mit 8.500 Badegästen im Kleefelder Annabad aufgestellt worden.

Bereits morgens um 08:00 Uhr hätten nach Angaben des Betriebsleiters Horst Schröder mehr als 50 Personen auf den Einlass gewartet. Ab 09:00 Uhr seien dann die Frühschwimmer nicht mehr unter sich gewesen, denn bis dahin hatten schon beinahe 500 Badegäst...e ein Ticket an den drei geöffneten Kassen gelöst.

Viele tausend Gäste kamen mit dem Fahrrad, sehr viele mit öffentlichen Verkehrsmitteln und auch Annabadunzählige mit dem Auto. Das Team vom Polizei-Sportverein Hannover e.V., der das Annabad schon mittlerweile in der 21. Saison betreibt, war auf diesen Ansturm gut vorbereitet. Mit zwei zusätzlichen Kassen wurden die Wartezeiten am Eingang deutlich verkürzt, die Bad- und Beckenaufsichten waren verstärkt, sodass im Bad und auf den Liegewiesen die gute Laune nicht getrübt wurde. Auch die gesamte Infrastruktur der Anlage konnte die gewaltige Anzahl der Besucher gut aufnehmen.

Insgesamt erfrischten sich an diesem Tag mehr als 8.500 Badegäste bei 34 Grad Lufttemperatur blauem Himmel und Sonnenschein. Unter ihnen eine Vielzahl von Familien, welche sich besonders im Bereich des Nichtschwimmerbeckens einfanden.
Für erfrischende Getränke, Eis und auch warmes Essen sorgte Ollys Kiosk, bei dem allein an diesem Tag etwa 250 kg Pommes Frites gebrutzelt wurden.

Zum Feierabend freute sich Schröder über einen tollen Sommertag im Kleefelder Annabad welcher wieder einmal ohne Zwischenfälle gemeistert wurde./lan


Kleefelder Annabad11.06.2016

AnnabadSommerfest im Annabad

Am Samstag, den 18. Juni findet das Sommerfest im Kleefelder "Annabad" mit vielen Attraktionen statt.

Bereits um 18:00 Uhr beginnt "DJ Akkon" mit dem musikalischen Auftakt. Um 20.00 Uhr startet die Party mit gigantischer Illumination.

Zudem können die Wasserspringer zeigen, wer den lustigsten Sprung oder den gewagtesten Salto ins Wasser absolviert.

Ab 21.00 Uhr Ablaufplangehts auf die lange Bahn. Die geschwommene Strecke kann sich jeder auf der Annabad-Homepage präsentieren lassen.

Ab 22.00 Uhr wird am Beckenrand getanzt. Der DJ sorgt mit einem bunten Mix für die richtige Partystimmung. Zum Ausklang des Festes wird kurz vor Mitternacht ein tolles Feuerwerk gezündet.

Eintrittspreise: Es gelten die Tarife für den normalen Badebetrieb.

Weitere Informationen finden Sie/findet Ihr auf dem rechtsseitigen Ablaufplan oder unter www.annabad.de.

Viel Spaß wünscht

Ihr/Euer PSV


Kleefelder Annabad10.05.2016

+++ Fernsehbericht über das Kleefelder "Annabad" +++

Neben vielen weiteren Sendern berichtete der hannoversche Fernsehsender H1 direkt von der Eröffnung der Freibadsaison im Kleefelder "Annabad". Im Interview dazu unser 1. Vorsitzender Gerd Lewin.

Den Beitrag finden Sie/findet Ihr hier:

Beitrag Saisoneröffnung Kleefelder "Annabad"


Kleefelder Annabad27.04.2016

v.l. Thomas Hermann, Rita Girschikofsky, Volker Kluwe, Henning Hofmann, Horst SchröderPolizeipräsident Volker Kluwe gibt den „Startschuss“ in die Freibadsaison 2016

Trotz des Regenwetters und kühlen 5 Grad Außentemperatur ist heute Vormittag die Freibadsaison im Kleefelder Annabad eröffnet worden.

Zuvor hatten der Polizei- und Vereinspräsident Volker Kluwe undv.l. Gerd Lewin, Thomas Hermann, Volker Kluwe der 1. Vorsitzende des Polizeisportvereins Hannover e.V. Gerd Lewin das Engagement rund um das Team des Kleefelder Annabads vor Vertretern aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Sport und Polizei gewürdigt. Lewin hob hervor, dass die Modernisierungsarbeiten im Bad weiter fortgeschritten sind und neben den beheizten Umkleideräumen und den erneuerten Außenduschen auch die Erweiterung der Beachvolleyballanlage abgeschlossen worden ist.

Kluwe freute sich die Freibadsaison in dem nach der Bäderanalyse der Stadt Hannover beliebtesten Freibad zu eröffnen und wünschte sowohl einen warmen Sommer als auch viele zufriedene Badegäste. Mit den Worten:„Wer mit seiner Gesundheit nicht Baden gehen will, sollte schwimmen gehen“, gab Kluwe um genau 10:22 Uhr vom Sprungbrett aus den „Startschuss“ für die ersten 100 Meter der Freibadsaison 2016.

v.l. Thomas Hermann, Rita Girschikofsky, Henning HofmannNeben weiteren Badegästen legten der 1. Bürgermeister Thomas Hermann, der Bezirksbürgermeister Buchholz-Kleefeld Henning Hofmann sowie die Präsidentin des Stadtsportbundes Rita Girschikofsky gemeinsam die erste Bahn zurück. Trotz der kalten Außentemperatur fühlten sich alle in dem mit fast 23 Grad Wassertemperatur gut beheizten Schwimmbecken sichtlich wohl und ließen es sich nicht nehmen, im Anschluss gemeinsam das eine oder andere Mal die Rutsche in das Nichtschwimmerbecken auszuprobieren.

Umrahmt wurde die Veranstaltung von einem abwechslungsreichen Musikprogramm, welches vonThomas Hermann Herrn Klußmann vom Polizeiorchester geboten wurde. Die Laune der ersten Badegäste sowie die der Zuschauer war, trotz des zunehmenden Regens, erstaunlich hoch und das öffentliche Interesse mit einer Vielzahl von Medienvertretern beachtlich.

Nun hoffen alle Beteiligten auf eine sonnige und besucherreiche Badesaison 2016 - es ist bereits die 22. Saison unter der Regie des PSV./lan

 


Kleefelder Annabad18.04.2016

Eröffnung der Freibadsaison 2016

Auch in diesem Jahr wird die Badesaison in Hannover wieder durch den Polizei-Sportverein im Kleefelder „Annabad“ eröffnet.

Wann: Mittwoch, den 27. April um 10.00 Uhr

Wo: Kleefelder "Annabad", Haubergstr. 17, 30625 Hannover

Der Saisonkarten-Vorverkauf beginnt bereits am Samstag, den 23. April, ab 10.00 Uhr.

Wir rechnen mit viel Sonnenschein und großer Beteiligung beim Anbaden.

Weitere Informationen unter www.annabad.de.

Ihr/Euer PSV


Box-Abteilung10.04.2016

BoxenInternationale Boxgala MBS Arena Potsdam

Potsdam/Hannover, 9. April 2016 – Im Vorkampf zur WBA-Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht in der MBS Arena Potsdam erreichte Amet Eminovic (23) alias Amin Winter im Kampf gegen Andrei Staliarchuk (30) ein Unentschieden.

Am Samstagabend absolvierte Amin Winter (Polizei-BoxenSportverein Hannover e.V.) in der nahezu voll besetzten MBS Arena Potsdam seinen 2. Kampf als Profiboxer. Im 3. Duell des Abends (von 10) hieß es für Amin Winter um 18:20 Uhr „Ring frei“ für den auf vier Runden angesetzten Kampf im Halbweltergewicht gegen Andrei Staliarchuk aus Weißrussland. Amin Winter behauptete sich in den ersten beiden Runden gegen den erfahrenen Profi-Boxer (bereits 40 Profi-Kämpfe) nicht Boxennur, sondern setzte deutlich mehr Treffer als der Rechtsausleger aus Weißrussland. In der dritten und vierten Runde kämpfte sich der sieben Jahre ältere Staliarchuk jedoch mit mehreren Treffern wieder zurück ins Rennen, sodass es am Ende Unentschieden für beide hieß.Boxen

„Die erste Hälfte haben wir klar vorne gelegen“, sagt Amins Trainer und Vater, Imi Eminovic, und ergänzt: „Wir werden die vier Runden genau analysieren, um herauszufinden, wie wir uns für den nächsten Kampf verbessern können.“

Weitere Fotos finden Sie/findet ihr auf unserer Facebook-Seite unter www.facebook.com/PSV.Hannover

Ihr und euer PSV (F. Lange)


Fußball-Abteilung07.04.2016
WantedSpieler gesucht ...
 
Wir suchen dich!!!

Wenn du 32 oder älter bist und Spaß am Fußball hast, bist du hier genau richtig aufgehoben. Nach einjähriger Abstinenz möchten wir für die kommende Saison wieder Ü32-Fußball anbieten....
 
Am 20.April findet auf unserer Anlage (An der Breiten Wiese 70, 30625 Hannover) ein erstes Kennenlerntraining statt. Beginn ist um 19:00 Uhr. Wir freuen uns über jeden der Interessen hat. Dabei ist es zweitrangig wie lange man schon nicht mehr aktiv gekickt hat.
 
Bitte für weitere Informationen einfach unseren Abteilungsleiter anschreiben. --> saschaeckstein@hannover-polizei-sv.de

 


Tennis-Abteilung29.03.2016

kostenloses Tennis-Schuppertraining


Auch dieses Jahr bieten wir wieder ein kostenloses Schnuppertraining für Erwachsene an!

Das Angebot richtet sich an interessierte Tennis-Neulinge oder Wiedereinsteiger.

Das Training erfolgt in kleinen Gruppen durch einen lizensierten Trainer ohne Leistungszwang und findet regelmäßig einmal wöchentlich statt. Neben dem Spaß am Tennisspiel, möchten die Trainer ein erstes Gefühl für Ball und Schläger und die technischen Grundlagen vermitteln.

Wer Zeit und Lust hat, kann sich gerne unter psv-tennis@web.de erkundigen oder direkt am Samstag, den 16.04.2016 um 14:00 Uhr zum Tag der offenen Tür im Rahmen der Saisoneröffnung vorbeischauen, um sich für das Schnuppertraining  anzumelden.

Dann bietet sich auch gleich die Gelegenheit, sich die Tennisanlage anzusehen und vielleicht erste Kontakte zu knüpfen. Und für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Man ist nie zu alt, um mit dem Tennissport zu beginnen. Wer nach einem sportlichen Ausgleich sucht und überlegt, ob Tennis „sein“ Sport sein könnte, ist bei uns genau richtig.
 
Herzliche Grüße
 
PSV Tennisabteilung


Multisenso15.03.2016

Multisenso - die neue Abteilung - Älter werden und dennoch fit bleiben

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Besucher dieser Homepage,Reinhard Plagens

die Zeit ist reif, möchte man sagen, reif für ein stärkeres Interesse, für ein stärkeres Engagement zugunsten der Älteren. 2030 – so wurde prognostiziert – werden 50% der deutschen Bevölkerung über 50 Jahr alt sein! Eine Gesellschaftsschicht, vor der man nicht mehr die Augen verschließen kann; auch nicht, wenn die Jugend unsere Zukunft sein soll.

Die Vielfalt der Angebote hat zu veränderten Verhaltensmustern geführt. Es wird offenbar weniger Sport getrieben, denn reale Zuwächse in den unterschiedlichen Abteilungen von Sportvereinen sind kaum noch zu verzeichnen. Die Gründe dafür sind vielschichtig.

Was heute noch mit Euphorie begonnen wird, ist womöglich morgen schon wieder passé und das Angebot ist dennoch riesig. Was aber können wir tun, um den Verein dennoch zu stärken? Die starke Zielgruppe der Älteren könnte uns dabei gewiss behil?ich sein!

Altern bedeutet stets Veränderung, aber leider nicht nur im positiven Sinne. Wir beginnen zu vergessen, der Bewegungsapparat funktioniert nicht mehr wie früher, die Koordination lässt nach, wir werden unsicherer und isolieren uns teilweise sogar.

Der PSV hat ein neues Konzept auf die Beine gestellt, was speziell die Älteren ansprechen will – was nicht heißen soll, das nicht auch jeder Jüngere daran teilhaben könnte.

Hier handelt es sich nicht explizit um ein Sportprogramm, sondern mehr um eine Mischung verschiedener 'Disziplinen', die sich vorwiegend damit befassen, den Älteren vor allem Lebensfreude zu vermitteln.

Es soll all das wiederbelebt werden, was älteren Menschen offenbar nach und nach abhanden kommt; oder was irgendwo in unserem Innern verschüttet liegt, soll reaktiviert werden. Das soll auf sechserlei Weise geschehen:

- Gedichte und Aphorismen lernen und eventuell selbst konzipieren

- Zeichnen von Portraits

- Beschreiben von Abläufen, Prozessen, Vorgehensweisen

- Umgang mit Plastilin und Kneten

- Erlernen einfacher Selbstverteidigungstechniken

- Lesen von humorvoller Literatur und mentales Aktivierungstraining

Diese sechs 'Disziplinen' sind wie folgt 'verpackt':

Teil Z Zitieren und Zeichnen (Gedichte und Aphorismen lernen und eventuell selbst konzipieren, Zeichnen von Portraits)

Teil M Mentale Aktivierung und Lesen (Lesen von heiterer Literatur, mentales Aktivierungstraining und Selbstverteidigung)

Teil B Beschreiben und Begreifen (Beschreiben von Abläufen, Prozessen, Vorgehensweisen; Kneten)

Es geht aber dabei nicht nur um Gedächtnistraining, Kreativität, Fingerfertigkeit, Vorstellungsvermögen, Assoziation, Koordination, Selbstvertrauen, sondern auch um Elemente des Angstabbaus, die wir in Zusammenhang mit Selbstverteidigung kennenlernen werden. Diese werden – unter zeitlich machbaren und sinnvollen Gesichtspunkten – immer auch Bestandteil jedes der sechs Oberthemen sein.

Alle Themen bedürfen seitens der Teilnehmer keiner besonderen (Sport-) Bekleidung, sondern lassen sich in der normalen Tageskluft unproblematisch aus- und durchführen.

Sämtliche erforderlichen Materialien wie Plastilin, Papier, Halteklammern, Zeichenbretter und Bleistifte werden gestellt und sind im Vereinsbeitrag als Abteilungszuschlag abgegolten.

Ich freue mich, wenn viele Menschen den Weg zu 'multisenso' finden; denn so heißt diese neue Freizeit-Bewegung, die ausschließlich der PSV anbietet.

Ihr/Euer Reinhard Plagens

Weitere Informationen finden Sie/findet Ihr hier >>> Abteilung multisenso


Sportler 201505.01.2016

Amet EminovicWahl zum Sportler 2015Amet Eminovic

Unser Boxer Amet Eminovic (PSV) steht zur Wahl zum "Sportler 2015". Der Polizei-Sportverein sowie natürlich auch Amet selbst freuen sich auf Ihre/Eure Unterstützung.

 

Weitere Informationen finden Sie/findet ihr auf dem rechtsseitigen Foto und unter:

www.facebook.com/PSV.Hannover

www.facebook.com/PSV.Hannover.Boxen

 

Ihr/Euer PSV


Selbstbehauptungskurse30.12.2015

MädchenSelbstbehauptungskurse für MädchenFrauen

und Frauen

Die Polizeiinspektion Ost plant in Kooperation mit der Judoabteilung des Polizei-Sportvereins Hannover sowohl ein Selbstbehauptungstraining für Mädchen zwischen 12 und 16 Jahren als auch ein Selbstbehauptungstraining für Frauen.

Weitere Informationen sowie Ansprechpartner finden Sie auf den beigefügten Flyern.

Ihr/Euer PSV

NACHTRAG: Der Kurs ist ausgebucht, sodass weitere Anmeldungen nicht mehr möglich sind. Sobald wieder ein neuer Kurs stattfindet wird dieser hier bzw. auf unserer Facebookseite angekündigt.

 

 


JHV 201607.12.2015

Jahreshauptversammlung 2016

Zu der am Freitag, 26. Februar 2016, um 19.00 Uhr in unserem Clubheim, An der Breiten Wiese 70, 30625 Hannover, stattfindenden Jahreshauptversammlung sind hiermit alle Mitglieder des Polizei-Sportverein Hannover e. V. eingeladen.

>>> Tagesordnung